Bad Driburg 1972 Bad Driburg 1972
Eggewanderung 1973 Eggewanderung 1973
Wallen 1975 Wallen 1975
Wallen 1976 Wallen 1976
Züschen 1977 Züschen 1977
Koper 1978 Koper 1978
Wallen 1980 Wallen 1980
Wallen 1981 Wallen 1981
Eggewanderung 1981 Eggewanderung 1981
Frielendorf 1982 Frielendorf 1982
Westernbödefeld 1982 Westernbödefeld 1982
Wallen 1983 Wallen 1983
Frielendorf 1983 Frielendorf 1983
Forbach 1984 Forbach 1984
Referinghausen 1984 Referinghausen 1984
Oberveischede 1985 Oberveischede 1985
Frielendorf 1985 Frielendorf 1985
Albaum 1986 Albaum 1986
Wameln 1987 Wameln 1987
Frielendorf 1988 Frielendorf 1988
Oesdorf 1988 Oesdorf 1988
Wallen 1989 Wallen 1989
Frielendorf 1990 Frielendorf 1990
Metajna 1990 Metajna 1990
Nuttlar 1991 Nuttlar 1991
Forbach 1992 Forbach 1992
Friesoythe 1993 Friesoythe 1993
Frankreich 1994 Frankreich 1994
Bad Hersfeld 1998 Bad Hersfeld 1998
Oesdorf 1999 Oesdorf 1999
Möhnesee Körbecke 2002 Möhnesee Körbecke 2002
Friesoythe 2003 Friesoythe 2003
Medebach-Medelon 2004 Medebach-Medelon 2004
Oberelspe 2005 Oberelspe 2005
St. Peter Böhl 2006 St. Peter Böhl 2006
Mechow 2007 Mechow 2007
Medebach-Referinghausen 2008 Medebach-Referinghausen 2008
Möhnesee-Wameln 2009 Möhnesee-Wameln 2009
Weeze 2010 Weeze 2010
Bockholmwik 2011 Bockholmwik 2011
Essern 2012 Essern 2012
Salem 2013 Salem 2013
Calle 2014 Calle 2014
Friedrichroda 2015 Friedrichroda 2015
Bredelar 2016 Bredelar 2016
Bockholmwik 2017 Bockholmwik 2017
Oberau 2018 Oberau 2018

Bad Driburg 1972

Eggewanderung 1973

Wallen 1975

Wallen 1976

Züschen 1977

Koper 1978

Wallen 1980

Wallen 1981

Eggewanderung 1981

Frielendorf 1982

Westernbödefeld 1982

Wallen 1983

Frielendorf 1983

Forbach 1984

Referinghausen 1984

Oberveischede 1985

Frielendorf 1985

Albaum 1986

Wameln 1987

Frielendorf 1988

Oesdorf 1988

Wallen 1989

Frielendorf 1990

Metajna 1990

Nuttlar 1991

Forbach 1992

Friesoythe 1993

Frankreich 1994

Bad Hersfeld 1998

Oesdorf 1999

Möhnesee Körbecke 2002

Friesoythe 2003

Medebach-Medelon 2004

Oberelspe 2005

St. Peter Böhl 2006

Mechow 2007

Medebach-Referinghausen 2008

Möhnesee-Wameln 2009

Weeze 2010

Bockholmwik 2011

Essern 2012

Salem 2013

Calle 2014

Friedrichroda 2015

Bredelar 2016

Bockholmwik 2017

Oberau 2018

Seit 1972 veranstaltet die Kolping Jugend mittlerweile Jugendfreizeiten. Damit blickt die Kolping Jugend auf eine lange Tradition an Ferienfreizeiten. Mittlerweile sind schon die Kinder der Ursprungsbetreuer aktive Betreuer und arbeiten weiter an vielen tollen und spannenden Ferienfreizeiten.

Dabei hatten wir nun fast alles von kleinen Freizeiten mit 20 Teilnehmern bis zu 60 Teilnehmern, von urigen Hütten im Wald bis zu Häusern an der Nordsee.

Gemeinsam ist diesen Freizeiten immer der Spaß an gemeinsamen Aktivitäten. Mit im Programm sind Klassiker wie Geländespiele, Stuhlkreisspiele und große Fußballturniere. Die Highlights bilden immer die Ausflüge und die Mottotage.

Die Ziele der Ausflüge variieren dann immer von Besuchen der Phänomenta, über Freizeitparks und Freizeitbädern bis hin zu Rad- und Kanutouren.

Aktuell richtet sich das Ferienlager an Kinder zwischen 11 und 15 Jahren. In dieser Altersgruppe fahren wir immer für eine Woche oder 10 Tage in den Sommerferien los.

Unsere letzten Ferienfreizeiten

Bockholmwik 2017
Version 2 Bredelar 2016 Programm Bredelar 2016
Sommerlager2015 Friedrichroda 2015 Programm Friedrichroda 2015
IMG_5811 Calle 2014
 ffz2013-262 Salem 2013
img_3816 Essern 2012